Schnelle Lieferung

Telefon Avis der Spedition

Selbstabholung möglich

Support 01578 - 1018463

Reinigung von satinierten Glasflächen

Ihre satinierte Glastür hat eine glatte und eine etwas rauhe Seite. Diese rauhe Seite ist die geätzte oder gesandstrahlte Seite, die sich nach dem sachgemässen Einbau auf der Badseite (Aussenseite der Duschnische) befindet. Im Innenteil der Duschtüre ist die Seite glatt. Diese Seite ist deshalb unempfindlicher gegenüber Flecken.

Die rauhe Seite, also die satinierte Seite ist verfahrenstechnich bedingt schmutzanfälliger, da sich hier natürlich Körperfett oder Abrieb von Putzlappen festsetzen kann. Daher sollte diese satinierte Glasseite auch zum Bad zeigen, und nicht die Innenseite der Dusche sein.

Die geätzte oder gesandstrahlte Glasscheibe niemals punktuell, sondern immer großflächig reinigen, damit der dort befindliche Staub oder Sand oder sonstigen Verunreinigungen nicht in das satinierte Glas gerieben werden kann.

Bei Entfernen von Fett (Fingerabdrücken o.ä.) eine Mischung aus Schmierseife und lauwarmen Wasser großflächig auftragen oder auch –je nach Fleck- Spirituswasser oder Essigwasser (1l Wasser auf ca.1Kappe Spiritus oder Essig) Den aufgetragenen Reiniger mit einem weichen, sauberen fuselfreien farblosen (weißen) Baumwolltuch verteilen. Dabei keinen zu großen Druck ausüben, da dadurch ein Abrieb entsteht, der zur Wolkenbildung führen kann. Diesen Wischvorgang so lange fortsetzen, bis der Reiniger gleichmäßig abtrocknet. Je gleichmäßiger die feuchte Oberfläche, desto geringer die Gefahr einer Wolkenbildung. Nie mit großem Druck trockenreiben! Gegebenenfalls den Vorgang wiederholen, bis die Verunreinigungen entfernt sind.

Auch mit einem Dampfreiniger können gute Ergebnisse erzielt werden.
Niemals Zellstofftücher oder Papiertücher benutzen, wegen des Abriebes.


Starke Verschmutzungen können mit geeigneten Lösemitteln, wie z. B. Spiritus oder Waschbenzin (bitte die Sicherheitshinweise auf der Verpackung beachten!) und keinesfalls mit metallischen Gegenständen wie Rasierklingen oder Stahlwolle entfernt werden. Reinigungsmittel mit schleifenden Inhaltsstoffen sind nicht zu empfehlen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel